Katholischer Kirchenchor 

Grellingen

Änderungen im Programm

Leider sind die Corona-Zahlen wieder in die Höhe gestiegen und die Auflagen fürs Chorsingen wurden verschärft. Deshalb haben wir schweren Herzens beschlossen, die nächsten Termine fallen zu lassen. Ab sofort (9.12.) finden keine Proben und keine Auftritte mehr statt, bis wir wieder ohne  Zertifikat oder Maske singen dürfen.
Über weitere Änderungen werden wir hier berichten.



Witzchen zur Auflockerung

Ein Mann will ins Kloster eintreten. Der Abt erklärt: "Ein neuer Mönch muss bei uns zuerst das Schweigen lernen. Einmal im Jahr darf er zwei Worte sprechen." Der Mann willigt ein. Nach einem Jahr bittet ihn der Abt zu sich und er darf seine zwei Worte sprechen. Er sagt: "Hartes Bett". Ein weiteres Jahr vergeht. Diesmal sagt er: "Kaltes Essen." Nach drei Jahren sind alle gespannt, was er diesmal zu sagen hat. Wieder sind es nur zwei Worte: "Ich gehe!" Der Abt schüttelt den Kopf: "Das war mir klar, dass das nichts wird. Sie haben ja von Anfang an nur gemeckert."

Fotos

Fotos über den verkürzten Bündelibummel vom Mai 2021 sowie "ältere" Bilder finden Sie in der Foto Gallerie - viel Spass beim Schmökern.

Unser Chor

Unser Verein, d.h. eine Dirigentin, ein Organist und ca 15 Sängerinnen und Sänger, ist neben dem Gesanglichen auch bekannt für seine Kameradschaft und Geselligkeit. Die Proben finden jeweils am Donnerstag Abend statt, die Auftritte je nach Jahresprogramm.  Zu allen Zeiten werden gemeinsam Feste, Geburtstage und Jubiläen gefeiert, geht man auf Wanderungen und Reisen oder man trifft sich im Anschluss der Proben zum Befeuchten der trockenen Kehlen. Auch wenn in älteren Protokollen "Verstimmungen" erwähnt sind, war und ist der Grundton immer fröhlich. Kameradschaft, Freundschaft und Zusammengehörigkeitsgefühl haben einen ebenso hohen Stellenwert, wie die gemeinsame Freude am Singen.